Montag, 14. Dezember 2020

50. Dreikönigstauchen muss leider ausfallen

Liebe Freunde und Freundinnen, liebe Taucher in Nah und Fern,  


am 6. Januar 2021 hätte die Tauchgruppe Überlingen ein ganz besonderes Jubiläum feiern wollen:
Das traditionelle  50. Internationale Dreikönigstauchen in Überlingen am Bodensee
 
Leider mussten wir die Veranstaltung aus bekannten Gründen absagen. Wir möchten euch herzlich bitten, dies über eure Verteiler und Homepage an Tauchfreunde mitzuteilen.
Natürlich können wir niemanden abhalten, aus alter Tradition das neue Taucherjahr in Überlingen einzuläuten, aber es wird weder eine Organisation, noch in irgendeiner Form eine Bewirtung stattfinden können. Unser Clubraum bleibt leider geschlossen.  Es wird kein Sicherheitsdienst der DLRG, DRK oder Wasserschutzpolizei anwesend sein.
 
Wir bitten herzlich, im Interesse unser aller Gesundheit die mindestens bis zum 10.1. geltenden Corona Schutzverordnungen strikt einzuhalten.
 
Um so mehr freuen wir uns schon jetzt auf den 6. Januar 2022, wenn wir diese Pandemie alle überstanden haben und dann mit einjähriger Verspätung das 50. Dreikönigstauchen feiern werden. Schon jetzt laden wir euch alle herzlich ein!
 
Die TGÜ wünscht allen Tauchern und Freunden ruhige, besinnliche und vor allem gesunde Weihnachtstage, einen guten und ruhigen Rutsch nach 2021 und, vor allem: Ein in jeder Hinsicht besseres Jahr 2021!

Donnerstag, 20. Dezember 2018

48. Dreikönigstauchen 6.Januar 2019

Die TGÜ Tauchgruppe Überlingen lädt ein zum 48. Internationalen Dreikönigstauchen
Seit nunmehr 48 Jahren treffen sich Tauchsportbegeisterte in Überlingen zum ersten offiziellen Tauchgang im neuen Jahr. Bis zu 350 Teilnehmer aus ganz Europa kamen bisher jährlich zum größten europäischen Tauchertreffen im Winter. Ist doch gerade der Überlinger Bereich nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter eines der beliebtesten Tauchziele in MItteleuropa. Die Steilwand aus Molassefelsen, die sich rund um Überlingen erhebt, hat ein Gegenstück unter Wasser: Zwischen 30 und 60 Meter geht es dort senkrecht hinab. Überhänge oder gar kleine Höhlen machen jeden Tauchgang zu einem beeindruckenden Erlebnis.

Seit einigen Jahren ist das Tauchen im Bereich der Uferpromenade unzulässig, lediglich zum Dreikönigstauchen ist es für einen Tag erlaubt. Der Mantelhafen darf wegen der dort vertauten Einsatzschiffe der Wasserschutzpolizei nicht betaucht werden. Wegen der Eisbahn ist in diesem Jahr der Einstieg über die dortige Treppe nicht möglich, alle Taucher nutzen den Einstieg im Bereich des Minigolfplatzes. Die Fahrzeuge der Taucher können im Parkhaus Post abgestellt werden. Vor und nach dem Tauchgang werden alle Taucher registriert.
Die beliebte Schatzkiste
wird natürlich wieder begehrtes Suchobjekt unter Wasser sein. Die Finder dürfen sich auf einen interessanten Inhalt freuen! Die TGÜ sorgt in gewohnter Weise für das leibliche Wohl der Taucher. Sowohl im Clubraum (Eingang zwischen Parkhaus und Post) als auch im überdachten Freigelände am Eingang werden Taucher und Gäste mit Grillwürsten und heißen Getränken versorgt.
Achtung: Nach Hinweis des Landratsamtes ist die Verwendung von Aquascootern (über und unter Wasser) beim  Dreikönigstauchen nicht zulässig!
Auch Gäste sind willkommen!
Wer sich für den Tauchsport interessiert oder nur mal sehen möchte, wie die Taucher die eiskalten Fluten wohlbehalten überstehen, wird nicht enttäuscht werden. Am 6. Januar von 8-14 Uhr gibt es vielleicht sogar wieder die Chance, die drei tauchenden Könige zu begrüßen. Oder den Neptun mit seinem Dreizack.

Wir laden wieder herzlich ein, aktiv und passiv dabei zu sein. Besonders freuen wir uns immer über die Dreikönigstaucher, die in vollem Königsornat samt Krone den Tauchgang antreten.

Freitag, 8. Dezember 2017

47. Dreikönigstauchen


Die TGÜ Tauchgruppe Überlingen lädt ein zum 47. Internationalen Dreikönigstauchen

Seit nunmehr 47 Jahren treffen sich Tauchsportbegeisterte in Überlingen zum ersten offiziellen Tauchgang im neuen Jahr. Bis zu 350 Teilnehmer aus ganz Europa kamen bisher jährlich zum größten europäischen Tauchertreffen im Winter. Ist doch gerade der Überlinger Bereich nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter eines der beliebtesten Tauchziele in MItteleuropa. Die Steilwand aus Molassefelsen, die sich rund um Überlingen erhebt, hat ein Gegenstück unter Wasser: Zwischen 30 und 60 Meter geht es dort senkrecht hinab. Überhänge oder gar kleine Höhlen machen jeden Tauchgang zu einem beeindruckenden Erlebnis.

Seit einigen Jahren ist das Tauchen im Bereich der Uferpromenade unzulässig, lediglich zum Dreikönigstauchen ist es für einen Tag erlaubt. Der Mantelhafen darf wegen der dort vertauten Einsatzschiffe der Wasserschutzpolizei nicht betaucht werden. Wegen der Umbaumaßnahmen im Bereich Promenade/Mantelhafen ist in diesem Jahr der Einstieg über die dortige Treppe nicht möglich, alle Taucher nutzen den Einstieg im Bereich des Minigolfplatzes. Die Fahrzeuge der Taucher können im Parkhaus Post abgestellt werden. Vor und nach dem Tauchgang werden alle Taucher registriert.

Die beliebte Schatzkiste

wird natürlich wieder begehrtes Suchobjekt unter Wasser sein. Die Finder dürfen sich auf einen interessanten Inhalt freuen! Die TGÜ sorgt in gewohnter Weise für das leibliche Wohl der Taucher. Sowohl im Clubraum (Eingang zwischen Parkhaus und Post) als auch im überdachten Freigelände am Eingang werden Taucher und Gäste mit Grillwürsten und heißen Getränken versorgt.

Auch Gäste sind willkommen!

Wer sich für den Tauchsport interessiert oder nur mal sehen möchte, wie die Taucher die eiskalten Fluten wohlbehalten überstehen, wird nicht enttäuscht werden. Am 6. Januar von 8-14 Uhr gibt es vielleicht sogar wieder die Chance, die drei tauchenden Könige zu begrüßen. Oder den Neptun mit seinem Dreizack.

Wir laden wieder herzlich ein, aktiv und passiv dabei zu sein. Besonders freuen wir uns immer über die Dreikönigstaucher, die in vollem Königsornat samt Krone den Tauchgang antreten.

Mittwoch, 21. Dezember 2016

46. Dreikönigstauchen

Die Tauchgruppe Überlingen lädt herzlich ein zum 46. Internationalen Dreikönigstauchen. Immer am 6. Januar treffen sich Tauchsportler zum größten europäischen Tauchertreffen im Winter.
Bis zu 350 Taucher kommen seit 46 Jahren zu der Veranstaltung, die mittlerweile in Taucherkreisen Kultstatus besitzt.

Man kommt nicht nur wegen der legendären Schatzkiste, die es im 5 Grad kalten Wasser zu finden gilt. Vielmehr lockt auch das im Winter glasklare Wasser und natürlich die Gelegenheit, vor der Überlinger Promenade tauchen zu dürfen, was seit einigen Jahren sonst nicht mehr erlaubt ist.
Regelmäßig kommen auch Taucher, die den Namen der Veranstaltung wörtlich nehmen und sich im Outfit der drei heiligen Könige zum Tauchgang präsentieren: Samt Krone und Dreizack, wobei dieser wohl eher dem heiligen Neptun aus der Unterwasserwelt entliehen ist. Wir würden uns freuen, wenn viele Heilige Könige "auftauchen"!

Die Mitglieder der TGÜ sorgen natürlich in bewährter Weise für das leibliche wohl der Taucher und Besucher. Im Innenhof zwischen Parkhaus Post und Post wird es warme Leckereien geben. Im Clubraum der TGÜ im 1.Stock des Turbinengebäudes trifft man sich zum Taucherhock und kann dort auch den Beweis für eine Teilnahme am eiskalten Tauchvergnügen abholen: Den obligatorischen Stempel in das Taucherlogbuch.

Taucher und Besucher sind herzlich eingeladen. Der offizielle Beginn am Mantelhafen ist ab 8 Uhr, offizielles Ende gegen 14 Uhr.

Mittwoch, 9. November 2016

Bilder vom Schnuppertauchen abholen

Wir werden am 21.11.2017 nochmals einen Termin zur Abholung der Fotos vom Schnuppertauchen anbieten. Ab 19 Uhr im TGÜ Clubraum Mühlenstraße 4, 1. Stock.

Taucherplätzle ab sofort wieder verschlossen

Liebe Tauchfreunde,
leider müssen wir unser Taucherplätzle beim ehemaligen Campingplatz wieder verschließen. Einige unerfreuliche Vorkommnisse zwingen uns dazu.
Selbstverständlich können Taucher weiterhin das Plätzle nutzen, müssen sich aber vorher wie früher mit dem Formular anmelden. Die Schlüsselübergabe erfolgt dann nach Absprache.
Wir müssen ausdrücklich darauf hinweisen, dass jede Zuwiderhandlung zur Anzeige gebracht wird.